Index-Home   -      Benito Gutmacher  - Presse   -  World Tour

Video:    FIRE ON THE STAGE"
              by Romano Giobbi  

Gutmacher's
INSZENIERUNGEN - Mise en Scene

1976-2007

 GUTMACHER'S

Benito Gutmacher 1999

Als  Regisseur

1976 "People Love me" mit Hector Malamud, Paris
1981 "Brot" mit der Freiburger-Workshop-Gruppe, Freiburg
1981 "Ich bin eine Frau" mit Brigitte Foerg, Freiburg
1982 "Il Maniquino" mit Gerri Beretta Piccoli, Lugano Schweiz 
1984 "Faust- Verrückt" mit A. Balzer und B. Lafrenz, Freiburg
1986 "Der Flug des Fisches" mit Bernhard Hellstern, Stuttgart
1986 "Traum Opus 17" mit der Gruppe "avec klische", Hildesheim
1986  "The Memories of Harry Duck"   mit Werner Duck,  München
1988 "Vent du Coeur" mit Christian Donse, Lille Frankreich
1986 Das Musical Drama "Caligula" mit der Gruppe Die Schönen der Nacht, Freiburg  
1990 "Paradise Later"
mit Stephan Schulberg, Köln
1990 "Happy Birthday Herr Kowalek" mit widu-theater, Oldenburg
1991 "Ich bin nicht Witzig" mit Gerald Arp. Erlangen
1991 "Lulu die Legende"
mit Barbara Illert, Dortmund
1991 "Mein Freundin der Computer"  mit Theater Fletch Bizzel, Dortmund
1992 "Jede Menge Müll" (Kinder-Theaterstück)mit "widu-theater", Oldenburg
1992 "Mondblume"
mit Christa Schreiber und Susanne Karow, Dortmund
1993  Oper "Savitry"
mit der Young Opera Company, Musicalische Leitung Rolf Herter, Klaus Simon, Freiburg
1993 "Brief and der Vater" von Kafka mit Edgar Wiesemann, Freiburg
1995 "Die Lehrerin" mit Veronika Mayer, München
 2001 "Die Werkstatt der Schmetterlinge" von Gioconda Belli mit Chrstina Kallfaß und David Benito, Freiburg 
2003
"Bi uns sin Sie richtig!" mit der Freiburger Mundartgruppe e.V.  Freiburg
2004 "Hurra e Bub" mit der Freiburger Mundartgruppe e.V. 
2005: "Sísch alles nur e Schpiel!" mit der Freiburg Mundartgruppe. e.V.
2005 "Figaro flog über das Kuckucksnest" mit der Theatergurppe: Theater Ohne Ende, Freiburg
2006 "Lieber a Ma, als gar kei Ärger" 
Freiburger Mundartgruppe e.V.  

 
Solo Programm als Schauspieler, Autor und Regisseur
 1972 "Le Cri du Corps", Paris
1974 "Hamlet",  Paris
1978 "Tarot"  mit Catherine Pergay, Paris
1984 "Business-Business"  Freiburg

1998 "Klopapier & Kunst"  
Freiburg

Als Schauspieler mit anderen Theater leute

1977: "Le Theatre de L'homme Seul"    mit Martin St. Pierre, Jorge Pinchevsky und Benito Gutmacher, Nancy,
1979: "Les Rois Mages" mit Hector Malamud, Carlos Trafic, Suzanne Thomen, Maja Stolle, Benito Gutmacher, Nancy.
1981: "Initiation"  mit Carlos Trafic und Benito Gutmacher, Freiburg.
1985: "The Provocation of Shakespeare" mit Carlos Trafic, Hector Malamud und Benito Gutmacher, Tours Frankreich
1991: Co-Festivalleiter: "Surrealistisches Theater Festival"  mit Willi Lindenmann, Idar Oberstein
1998:"KammerOper; Carmen" , Musikalische Leitung: Peter Bauer, Regie Mauro Guidani,  Konstanz,  
2001: Neue Musik:"Der Pianist" von Jani Christou, mit Ensemble Aventure. Musikalische Leitung: Christian Hommel.
         Wiesbaden und Freiburg
 2007:
"Balllgefühl" mit der Theatergruppe PAN.OPTIKUM, Bielefed, Salmanca.

 1976-2007 Worshops und Seminare:
-Fünf jahre Lehrer an der  Sommer-Theater-Schule in Freiburg, im Fach: Improvisation.
- Zahlreiche Theater- Workshops und Seminaren, Europa, 1976-2000
-Schauspiel Lehrer im Podium des Kinos Harmonie, Freiburg
- Leiter des Jährlichen -"Sommer-Intensiv-Theater-Kurses" in Freiburg 1999/2005

Regie verschiedener Videofilme:
-Natur in Not, Freiburg 1995
- Porträt: " Der Schauspieler Edgar Wiesemann" Freiburg 1997
-Porträt: " Der Berliner jüdische Maler Lesser Ury" (Berlin) 1997 
-Als-Verlag Videos: Marmorieren, Filzen, Fliegen, Seidenmalen, Hüte, Ver-kleiden, Ein Büste ensteht, (1995-99)

Biographie:
Seit 1976 gab Benito Gutmacher Schauspielkurse in Paris und später an verschiedenen Hochschulen und Kulturzentren Frankreichs, sowie in vielen Städten Europas.
Er wurde an die Universitäten von Jalapa (Mexiko), Mexiko City und Sao Paulo, Brasilien, eingeladen. Aus vielen dieser Workshops entwickelte sich ein Theaterstück, das anschließend in einer Aufführung präsentiert wurde.
Zwischen 1967-1970 wurde Benito Gutmacher in Buenos Aires maßgeblich von dem Argentinischen Schauspieler, Autor, Regisseur und Theater Lehrer Juan Carlos Gene ausgebildet, der ihn in der Theatermethode des Russen Stanislawski unterrichtete. Daneben studierte Gutmacher Gesang bei der Opernsängerin Ester Plotkin und nahm Unterricht in Körpersprache und Kampfkunst an verschiedenen Örtlichen Schulen.
Später in Paris entwickelte Gutmacher seine eigene Unterrichtsmethode, inspiriert von den Theatertheorien des Französen Antonin Artaud, die unter anderem in dessen Buch "Das Theater und sein Double" zu finden sind. Dieses Buch versteht Gutmacher als Kennzeichen für seine Arbeit als Lehrer sowie als Theatermensch.
Auch die Arbeit der New Yorker Theatergruppe „The Living Theater“, sowie jene der Argentinischen Ausdrucktänzerin Iris Schaccheri (Schülerin von die Deutsche Tänzerin Dore Hoyer, die in ihren Wurzeln mit Mary Wigmann und Kurt Joos verbunden ist), sind außergewöhnliche Inspirationen seiner Karriere gewesen.

Benito Gutmacher war 5 Jahre lang Lehrer für Improvisation in der Freiburger Sommer Theater Schule, die bisher jedes Jahr für die Dauer eines Monats stattfand. Seit 1999 hat Gutmacher die Künstlerische Leitung des 2. wöchigen Sommer-Intensiv-Theater-Kurses und arbeitet als Lehrer für Improvisation und Inszenierung in Podium des Kinos Harmonie Freiburg.

Kontakt:  info@theater-kurse.de 
Künstleragentur Die Legende   Schwarzwaldstr. 120 D-79102 Freiburg
Tel 0761-796247  Fax 0761-7071462
  

                                Index-Home     Benito Gutmacher     Presse   World-Tour

                                                           Video:    FIRE ON THE STAGE" 
                                                                  by Romano Giobbi